Much Intim

lb-rsa (Neues „Altes“ im Bauernmuseum: Röhrenradios)
09.02.2017 – 09:31 Uhr (zuletzt bearbeitet: 10.03.2017 – 13:02 Uhr)

Neues „Altes“ im Bauernmuseum: Röhrenradios

Technik- und Bauernmuseum Much.

Nostalgie vom Dachboden – Ausstellung mit Röhrenrados.

VON STEPHAN PROPACH.

Much – Dass so manches interessante Stück in Mucher Kellern und auf Dachböden steht, haben Herbert Haas und sein Cousin Karl-Josef vom Technik- und Bauernmuseum in Berzbach schon immer gewusst.

Und manches Stück dann geborgen. Herbert Haas hat jetzt davon eine kleine aber feine Ausstellung alter Radios zusammengetragen. Klangvolle Namen, wie Saba, Loewe Opta, Stassfurt oder Telefunken, auch Blaupunkt, Grundig und die niederländische Firma Philips sind in Much vertreten. „Das sind ausschließlich Röhrengeräte,“ erklärt Herbert Haas. Die seien bis Ende der 60er Jahre hergestellt worden.
 _
 _
 _

Geöffnet ist die Sonderausstellung Röhrenradios im Technik- und Bauernmuseum in Much vom 10. Februar an bis zum 11. März jeweils freitags und samstags von 14 bis 16 Uhr. Der Eintritt zur Aus-stellung ist frei.

Den ganzen Bericht finden Sie hier.

HP


Gesamter Text / PDF