Lokalberichte CDU-Much

kirchplatz01 (Kirchplatzumbau ist Teil eines Gesamtpaketes / Status nach Info-Veranstaltungen) Quelle: Gemeinde Much
30.01.2020 – 01:07 Uhr (zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 – 04:33 Uhr)

Kirchplatzumbau ist Teil eines Gesamtpaketes / Status nach Info-Veranstaltungen

NEUES zur Umgestaltung des Mucher Kirchplatzes

Zwischenzeitlich haben auf Einladung und unter der Moderation unseres Bürgermeisters Norbert Büscher mehrere Informationsveranstaltungen zum Thema Kirchplatz stattgefunden. Hier wurden die Bürgerinnen und Bürger über das geplante Vorhaben eingehend informiert; hier konnten sie ihre Bedenken und Anregungen vortragen.

Erfreulich war aus unserer Sicht, dass so viele Mucher Bürgerinnen und Bürger an diesen Veranstaltungen, insbesondere die am 23.01.20 in der Aula des Schulzentrums teilgenommen  haben!

Die vorgetragenen Anregungen und auch die geübte Kritik an der Maßnahme werden wir auf unserer nächsten Fraktionssitzung besprechen und anhand der genannten Punkte Vorschläge erarbeiten, die für die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger akzeptabel und tragbar sind.

Bei allen Bedenken zur Sinnhaftigkeit und zum Umfang der geplanten Maßnahmen, über die man in den jetzt geplanten Gesprächen Konsens erzielen sollte, müssen aus unserer Sicht allerdings auch die Interessen der Grundstückseigentümerin und der Anlieger beachtet werden. Ebenso hat die Verwirklichung eines barrierefreien Zugangs zum Kirchplatz und die Schaffung barrierefreier Wege auf dem Kirchplatz für uns absolute Priorität!

Was aus unserer Sicht bei den Diskussionen bisher leider etwas zu kurz gekommen ist, ist die Tatsache, dass der Umbau des Kirchplatzes nur ein Baustein von weiteren Maßnahmen des von allen Fraktionen (CDU, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP)  beschlossenen Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzeptes (IEHK) ist. In diesem Konzept ist z. B. auch der Ausbau der Lindenstraße und der Dr.-Wirtz-Straße als zentrale Bereiche im Ortskern vorgesehen.

In die nun kurzfristig geplanten weiteren Beratungen werden wir unsere Vorschläge und Vorstellungen einbringen. Wir gehen davon aus, dass man gemeinsam zu einer zukunftsfähigen Lösung für Much kommen wird.

Peter Steimel

PS: im Anhang befindet sich eine Übersicht zu weiteren Maßnahmen des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzeptes IHEK (z.B. auch Barrierefreiheit an Schulen), die im Zusammenhang mit Maßnahmen zum Kirchplatz von Bedeutung sind (HM)


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden