Lokalberichte CDU-Much

kirchplatz01 (Kirchplatz: Selbst auf der Zielgerade ist man sich noch nicht einig. Gefährdet das die Finanzierung?) Quelle: Gemeinde Much
03.06.2020 – 10:00 Uhr (zuletzt bearbeitet: 02.06.2020 – 12:03 Uhr)

Kirchplatz: Selbst auf der Zielgerade ist man sich noch nicht einig. Gefährdet das die Finanzierung?

Neugestaltung des Mucher Kirchplatzes

In der Vergangenheit wurde oft der Vorwurf erhoben, dass in Much nichts passiert. Man solle sich mur in den Nachbargemeinden umschauen, die ständig Verbesserungen an Infrastruktur und Gestaltung der Ortskerne vornehmen.

Wie schwierig es allerdings in Much ist, Veränderungen vorzunehmen, zeigt sich wiederholt an den Planungen für die Neugestaltung des Kirchplatzes. Man kann darüber streiten, ob man eine moderne, offene Gestaltung oder lieber eine nostalgische Form der Gestaltung möchte, die an die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts erinnert. Es gilt aber zu bedenken, dass bei der Gestaltung von öffentlichen Flächen die Überlegungen vieler Menschen zu berücksichtigen sind und nicht nur die eigenen Vorstellungen. Soweit man nicht den Zweck verfolgt, eine Neugestaltung zu verhindern, bedarf es daher zur Findung einer tragbaren Lösung der Kompromissbereitschaft aller Beteiligten.

Den gesamten Beitrag von Peter Steimel finden Sie im Anhang.
HP


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden