Umwelt/Klima>Erderwärung

wald2020 (Ein verändertes Landschaftsbild)
  • Quelle: Marco Barnebeck(Telemarco)_pixelio.de
01.12.2020 – 13:43 Uhr (zuletzt bearbeitet: 10.01.2021 – 21:23 Uhr)

Ein verändertes Landschaftsbild

Bildtitel: Was oft übersehen wird: jeder Baum bindet CO2

Jeder Baum ist wichtig!

Der Deutsche Wald braucht uns. Dürre, Stürme und Schädlinge, bedingt durch einen deutlicher werdenden Klimawandel, setzen ihm massiv zu. Wenn wir den Wald als Klimaschützer, als Ökosystem, als Naherholungsraum und auch als wichtigen Bestandteil unserer Landeskultur erhalten wollen, müssen wir gegensteuern.

Aber es geht um mehr. Als CDU sagen wir sehr deutlich: Der deutsche Wald liegt uns am Herzen. Deshalb wollen wir unserem Wald in der ersten Januarwochen 2021 besondere Aufmerksamkeit widmen.

Wir müssen uns um unsere Wälder in der Region Much kümmern. Hierbei geht es unter anderem um Fragen der Neugestaltung des Waldes und welchen Art Wald wollen wir künftig haben.

Wir planen deshalb einen Workshop gemeinsam mit Landwirten, Waldbesitzern, Genossenschaften- und Jagdpächter, um uns mit den Fragen für die Zukunft unseres Waldes zu beschäftigen. Hierzu ergehen zeitgerechte Einladungen, die aber abhängig sind, wie sich die CORONA Pandemie entwickeln wird.

Der Wald geht uns alle an, wir rechnen mit Ihrem Engagement für diese generationsübergreifende Aufgabe!

Thomas Knam


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden