Lokalberichte CDU-Much

btw-1 (Der 26. September entscheidet mehr als eine Wahl!)
  • Quelle: pixabay.com
01.09.2021 – 10:00 Uhr (zuletzt bearbeitet: 06.09.2021 – 15:01 Uhr)

Der 26. September entscheidet mehr als eine Wahl!

Es steht sehr viel auf dem Spiel

In Zeiten, in denen eine schlechte Nachricht die nächste jagt, fällt es schwer, den Optimismus nicht zu verlieren. Die letzten beiden Jahre haben fast allen von uns sehr viel abverlangt. Und kaum, dass dank großartiger Forschungsleistung ein Impfstoff gefunden und das Ende einer so nie dagewesenen Pandemie in Sichtweite gelangte, werden wir fast brutal daran erinnert, dass die Klimaproblematik noch entschlosseneres und für die meisten von uns immer noch schwer vorstellbares Handeln anmahnt. Doch mit der Natur lässt sich nicht verhandeln – sie reagiert nach Gesetzen, die wir Menschen eigentlich nur zu gut erforscht und verstanden haben. Zu viel Zeit wurde verschenkt – das muss sich jetzt ändern!

Damit für den gewaltigen Umbau von Energieversorgung und einer anderen Form der Mobilität ein Höchstmaß an Motivation entsteht, darf es kein Einengen oder Diktieren geben. Wir müssen auf das setzen, was Deutschland immer ausgezeichnet hat: Erfindungsgeist, Disziplin, Perfektion und Fleiß. Schauen wir doch mal in die Geschichte: immer dann, wenn die Not groß war, haben zumeist deutsche Forscher und Ingenieure Großes geleistet. Lassen wir also Forschung und Technik sowie den sie tragenden Unternehmen und Einrichtungen wichtigen Freiraum und fördern damit Investitionsbereitschaft. Verbote und noch mehr Steuern haben den gegenteiligen Effekt. Nur wenn wir es schaffen geht ein Signal in die Welt, dass es möglich ist, klimaneutral zu leben und dennoch Wohlstand zu entwickeln. Denn Deutschland ist weder Hauptverursacher des extrem hohen CO2-Eintrags noch alleine auf der Welt. Nur wenn wir erfolgreich sind diesen großen Umstieg zu meistern, werden andere Länder unserem Weg folgen wollen!

Jetzt steht eine wichtige Wahl an. Und liebe Wählerinnen und Wähler denken Sie daran, Sie haben ZWEI Stimmen: eine für den/die Kandidaten/Kandidatin Ihres Wahlbezirks und eine für die Partei, die Ihre Unterstützung dringend braucht. Diese Bundestagswahl ist keine Personenwahl, sondern eine Wahl, die bestimmen wird, wie wir Gegenwart und insbesondere Zukunft für uns und unsere Nachkommen ohne gewaltige Einschnitte gestalten werden.

Nicht zur Wahl gehen oder ideologisch wählen, ist kein Beitrag zu der gewaltigen Leistung, die uns bevor steht.

HP/TK/PS


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden