Kurz-Info

ci_91812 (Steinmeier mahnt zur Übernahme von Verantwortung) Quelle: CDU-Mediatek
20.11.2017 – 16:31 Uhr (zuletzt bearbeitet: 13.07.2018 – 15:22 Uhr)

Steinmeier mahnt zur Übernahme von Verantwortung

Bundespräsident mahnt „Drückeberger“

Auf ernüchterndes und unerwartetes Aus der Sondierungsverhandlungen einer „Jamaika-Koalition“ folgt ernstzunehmende Mahnung des Staatsoberhaupts:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat schnelle Neuwahlen faktisch ausgeschlossen. „Wer sich in Wahlen um Verantwortung bewirbt, darf sich nicht drücken, wenn er sie in Händen hält“, sagte er in einer knappen, aber eindrücklichen Rede. Die Verantwortung, die aus einem Regierungsauftrag erwachse, gelte nicht nur gegenüber den eigenen Wählern. Man dürfe sie nicht leichtfertig wieder an den Wähler verweisen.

Video und Gesamttext sehen Sie hier.
HP