Lokalberichte CDU-Much

lb-nrw (Seit 100 Jahren JVA-Betreuung durch Gefängnisbeiräte)
26.02.2020 – 10:00 Uhr (zuletzt bearbeitet: 19.08.2020 – 18:40 Uhr)

Seit 100 Jahren JVA-Betreuung durch Gefängnisbeiräte

100 Jahre Gefängnisbeiräte in Deutschland

 Auf Einladung des Justizministers NRW Peter Biesenbach fand am 30. Januar 2020 eine Besprechung mit den Beiräten bei den Justizvollzugsanstalten des Landes NRW in der Justizakademie Recklinghausen statt. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Thema „100 Jahre Beiräte“.

Im 19. Jahrhundert bildeten sich in England erste Gefängnisbeiräte. Preußen richtete 1919 Gefängnisbeiräte ein. Unter den Nationalsozialisten waren Regelungen zu den Beiräten in der Dienst- und Vollzugsordnung der preußischen Justizverwaltung nicht mehr enthalten. Nach dem 2. Weltkrieg richteten Bayern und Hamburg als erste Bundesländer wieder Anstaltsbeiräte ein. In Nordrhein-Westfalen entstand 1967 bei der JVA Siegburg ein Gefängnisbeirat nach preußischem Vorbild, weitere folgten bei der JVA Münster und der JVA Aachen. Mit Allgemeinverfügung des Justizministers NRW wurde 1969 die Einführung von Beiräten bei allen selbständigen JVA NRW geregelt. Die Beiräte bei den Justizvollzugsanstalten sind also ein fester Bestandteil des Justizvollzugs.

Doch wie sieht die Tätigkeit des Beirates bei der JVA Siegburg aus?

Der Beirat trifft sich regelmäßig einmal im Monat mit der Anstaltsleitung. Er wirkt bei der Gestaltung des Vollzugs und der Betreuung der Gefangenen mit und unterstützt die Anstaltsleitung durch Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Auch zwischen den Sitzungen bleibt er in Kontakt mit der Anstaltsleitung, den Gefangenen und den Bediensteten. Die Gefangenen haben jederzeit die Möglichkeit, sich zu den regelmäßig stattfindenden Sprechstunden bzw. zu einem Gespräch schriftlich (formlos) über die Beiratsbriefkästen oder über Bedienstete der JVA anzumelden.

Der Beirat bei der JVA Siegburg setzt sich aktuell aus 7 Mitgliedern zusammen, darunter ist auch unsere Mucher Kollegin Anne Lenz-Söntgerath, die diese Beiratstätigkeit seit über 20 Jahren ausübt.

AL-S/DS

Wer sich informieren möchte:
hier der Link  zu NRW-Justiz/ Ehrenamtliche Beiräte
sowie Link  zur Geschichte des Gefängnisbeirats Siegburg.


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden