Lokalberichte CDU-Much

much-110219 (Ortsdurchfahrt: Brummis müssen weiter außen rum) Quelle: RSA/Stephan Propach
12.02.2019 – 02:03 Uhr

Ortsdurchfahrt: Brummis müssen weiter außen rum

Bericht Rhein-Sieg-Anzeiger:

Ausweichstrecke bleibt

Much bleibt für Lastwagen gesperrt

Von Stephan Propach

Much – Bis es einmal die langersehnte echte Ortsumgehung für den Mucher Ortskern geben wird, bleibt es bei der Sperrung für Lastwagen über 7,5 Tonnen Gesamtgewicht und den Ausweichstrecken, die ein Jahr lang getestet wurden. Zu diesem Schluss kam der Planungs- und Verkehrsausschuss des Gemeinderates. Dort hatte Harald Pütz, Leiter des Straßenverkehrsamtes des Rhein-Sieg-Kreis, die Ergebnisse der Testphase vorgestellt. Sein Fazit: Es gab keine auffälligen Belastungen auf den Umleitungsstrecken.

Zu der Sitzung im Schulzentrum waren auch interessierte Bürger, unter anderem aus Gerlinghausen und Gibbinghausen gekommen. Über die Kreisstraße 46, die beide Dörfer mit dem Hauptort Much verbindet, führt eine etwas mehr als acht Kilometer lange Umfahrung. Sie führt vom großen Mucher Doppelkreisel nahe Burg Overbach über die K 46 nach Norden, durch Gibbinghausen und Gerlinghausen auf die Landstraße 360 und dort wieder nach Süden zur Landstraße 312.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier.
HP


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden