News Überregional

gleichstellung (Ministerin Giffey: Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung)
  • Quelle: BMFSFJ
09.07.2020 – 03:27 Uhr (zuletzt bearbeitet: 19.08.2020 – 18:40 Uhr)

Ministerin Giffey: Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung

E-Mail des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend an die CDU-Much:

Stark für die Zukunft – die erste Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ein gleichstellungspolitischer Meilenstein ist gelungen. Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat das Bundeskabinett eine Ressortübergreifende Gleichstellungsstrategie beschlossen. Wir wollen einen wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt, an dem alle teilhaben können. Dazu gehört, dass Frauen und Männer von ihrer Arbeit gleichermaßen gut leben und sich gemeinsam um die kümmern können, die Unterstützung brauchen. So macht Gleichstellungspolitik Deutschland spürbar stärker.

Wir haben uns im Koalitionsvertrag viel vorgenommen, um tatsächliche Gleichstellung zu fördern. Wir haben auch schon viel erreicht. Mit der ersten Ressortübergreifenden Gleich­stellungsstrategie der Bundesregierung machen wir deutlich, wo überall Gleichstellung im Koalitionsvertrag steckt. In der Gleichstellungsstrategie wird die Breite gleichstellungspolitischer Themen und Verantwortlichkeiten sichtbar. Gleichstellung ist nicht nur eine Aufgabe des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend, sondern ein Auftrag an die gesamte Bundesregierung. 

Den gesamten Inhalt lesen Sie im Anhang.
NK/HP


Anhang


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden