News Überregional

lb-kreis (Kreistagskoalition Rhein-Sieg hilft Eltern in der Corona-Krise)
18.03.2020 – 07:55 Uhr (zuletzt bearbeitet: 19.08.2020 – 18:40 Uhr)

Kreistagskoalition Rhein-Sieg hilft Eltern in der Corona-Krise

CDU-Kreistagsfraktion informiert:
Willkommene Hilfe für Betroffene in schweren Zeiten

+++ Finanzielle Entlastung für durch die Corona-Krise betroffene Familien +++

Die CDU Kreistagsfraktion Rhein-Sieg hat heute gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner die Verwaltung beauftragt, die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege zunächst auszusetzen und ab sofort nicht weiter einzuziehen.
In einem weiteren Antrag fordern wir, die Elternbeiträge für die Mittagsverpflegung und für die Gruppen des Fördernden Offenen Ganztags der Förderschulen in der Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreis für die Dauer der Schulschließungen auszusetzen bzw. zu erstatten.

In diesen schwierigen Zeiten möchten wir die Eltern im Rhein-Sieg-Kreis entlasten. Der Erlass der Elternbeiträge für Kitas und Tagespflege ist ein Gebot der Fairness auf Initiative unserer Fraktion, das die von der Corona-Krise besonders belastete Gruppe der Familien mit kleinen Kindern so gut wie möglich unterstützen soll.

Diesen Beitrag sowie weitere Informationen der CDU-Kreistagsfraktion lesen Sie hier.
HP


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden