Much Intim

lb-rsa (Energiearmes Licht für Mucher Straßen)
29.01.2016 – 21:10 Uhr (zuletzt bearbeitet: 10.03.2017 – 13:16 Uhr)

Energiearmes Licht für Mucher Straßen

Energie.

Straßenaternen in Much werden umgerüstet.

Dioden statt Leuchtstoffröhren: Die Straßenlaternen in Much werden ausgetauscht.

(kh)

Much. Die Licht-Emittierende Diode (LED) ist auch in Much das Leuchtmittel der Zukunft. Von den 1145 Laternen, die in der Gemeinde Straßen, Wege und Plätze beleuchten, sind derzeit noch die wenigsten mit den energiesparenden Leuchtdioden bestückt.

507 funktionieren mit Leuchtstoffröhren, bei 503 handelt es sich um Natriumdampf-Hochdrucklampen, die ein gelbes Licht ausstrahlen. Die seit vorigem Jahr verbotenen Quecksilber-dampflampen sind bereits aussortiert. In der Sitzung des gemeindlichen Hauptausschusses stellte RWE-Regionalleiter Hermann Roth das weitere Modernisierungskonzept vor.


Gesamter Text / PDF