Kurz-Info

img_1442 (Einweihung des neuen Bürgerbus) Quelle: privat
22.10.2018 – 12:03 Uhr (zuletzt bearbeitet: 23.10.2018 – 12:39 Uhr)

Einweihung des neuen Bürgerbus

Bericht Rhein-Sieg-Anzeiger vom 22.10.2018

Ein neuer Bürgerbus rollt über die Dörfer

von Peter Freitag

Much. Mehr als ein Jahr lang hatte der Bürgerbusverein kein eigenes Fahrzeug. Die neun Linien im Gemeindegebiet mussten bis vor kurzem mit einem Mietbus bedient werden, nachdem das Fahrzeug des Vereins bei einem tragischen Verkehrsunfall im August 2017 so stark beschädigt wurde, dass es als Totalschaden ausrangiert werden musste. Damals erlitt einer der ehrenamtlichen Busfahrer bei einer Tour ohne Passagiere einen Herzinfarkt. Der Bus fuhr eine Böschung hinab und landete im Wald. Der verunglückte 65 Jahre alte Fahrer starb wenig später im Krankenhaus.

Den gesamten Bericht lesen Sie in der heutigen Ausgabe des Rhein-Sieg-Anzeiger, Seite 29.
Mehr zum Thema Bürgerbus Much unter diesem Link.
HP


Sie können uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag senden